Seinen Hund verstehen lernen um mit ihm ein gutes „Mensch-Hund-Team“ zu werden, ist oft nicht leicht, mit viel Einfühlungsvermögen für die Hunde, aber auch für deren Mensch, vermittelt Claudia’s Hundeschule das richtige Knowhow für den Umgang mit dem Freund auf vier Pfoten.

Ob Welpen, Jung- oder erwachsene Hunde in Claudia’s Hundeschule ist  oberstes Gebot, dass Hund und Mensch, Spaß und Freude an den Trainingsstunden haben. „Liebevoll und konsequent, aber ohne Gewalt“, ist in Claudia’s Hundeschule die Erziehungsmethode. So kommen in Claudia’s Hundeschule Stachelhalsbänder, Würgeketten, Reizstromgeräte und andere quälende Hilfsmittel zur Erziehung der Hunde, gar nicht erst vor.

Eine erfolgreiche Hundeerziehung hängt entscheidend von der Rangordnung und der Bindung ab.

Die Ausbildung in Claudia’s Hundeschule geht auf die Urinstinkte des Hundes zurück. Zusammen mit dem Besitzer schulen wir das tägliche Zusammenleben und festigen so die Bindung und die Stabilität des „Mensch-Hund-Team“

Der Sinn eines Erziehungskurses besteht darin, dem Menschen den richtigen Umgang mit seinem Hund beizubringen. Das Training in Claudia’s Hundeschule wird individuell auf Ihren Hund und Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt.

Die Ziele in Claudia’s Hundeschule sind:

  • Ein Zusammenleben in Ruhe und Harmonie!
  • Hundebegegnungen ohne Stress!
  • Ihren Hund stressfrei überallhin mitnehmen!

Stellen Sie sich vor, Sie sind die wichtigste Person im Leben Ihres Hundes. Was passiert dann? Ihr Hund bleibt ohne Kommando freiwillig und mit Freude bei Ihnen, reagiert auf keine Ablenkungen wie andere Hunde, Fahrradfahrer, Jogger oder sonstige interessante Dinge.

Kurzum, Sie können Ihren Hund stressfrei überallhin mitnehmen. Ihr Hund begegnet
Menschen und Artgenossen freundlich und ohne Aggressionen sie sind ein perfektes  „Mensch-Hund-Team“.